News Forum Videos Downloads Imprint CMS Info
Benutzer Clanmember Leitfaden Ränge Auszeichnungen Joinus Wer ist online
Details
18.04.2014 um 13:27 Uhr
[TK]ACE5th: @ Bifi http://www.digitalcombatsimu lator.com/en/news/

18.04.2014 um 11:39 Uhr
bifi: Was ist DCS?

18.04.2014 um 10:59 Uhr
[TK]Pix: Heute ab 15:00Uhr ist DCS geplant!

17.04.2014 um 16:24 Uhr
eliasfranzen: @Pix.....ich wär heut abend dabei allerdings erst so gegen 21 uhr da ich noch training hab

17.04.2014 um 16:18 Uhr
[TK]Pix: Vielleicht sind es heute abend genug für noch eine Runde P.C.. Gibt noch was zu testen für nächsten Mi.

16.04.2014 um 21:22 Uhr
[TK]OneTwo: krass 16 Mann und 16 Mann angemeldet!

16.04.2014 um 15:12 Uhr
[TK]Tobgru: eli, be quiet! xD

16.04.2014 um 00:06 Uhr
eliasfranzen: Und tobgru hast du spaß mit korbinian?

15.04.2014 um 19:36 Uhr
[TK]ACE5th: Super !

15.04.2014 um 18:49 Uhr
[TK]Pix: Ist behoben. Serverproblem.


Archiv
Rangbeschreibung
Eine Übersicht über alle Prüfungsanforderungen finden Sie >>hier<<
Eine schematische Darstellung der Ränge finden sie >>hier<<


Train (Train)

Der Train ist ein Anwärter auf die Mitgliedschaft beim TeamKommando. Als Train steht hauptsächlich seine charakterliche Eignung im Vordergrund. Er muss während seiner Trainzeit beweisen, dass er die Regeln des Team-Kommandos achtet und sie nach außen hin repräsentieren kann. Nach Ablauf seiner Trainzeit, die bis zu 3 Monaten verlängert werden kann, kann er sich zu einer Vollmitgliedschaft entscheiden.

Bedingung für die Aufnahme:
- Mindestalter: 18 Jahre


Recruit (Rec)

Der Recruit ist ein Vollmitglied des Team-Kommandos mit all seinen Rechten und Pflichten. Er durchläuft die Rekrutenausbildung, um abschließend zum Private befördert zu werden.

Dienstzeit zur Beförderung:
- Mindestens 1 Monat im Teamkommando

Bedingung für die Beförderung zum (Rec):
- Abgeschlossene Grundausbildung. Aufnahme im Teamkommando als Vollmitglied.
- Prüfungen:>>download<<
 



 
Private (Pvt)

Der Private ist der erste Rang der Mannschaft. Auf dem Schlachtfeld sollte er durch sein Basiswissen und sein Befehlsgehorsam die Grundlage für ein funktionierndes Team darstellen.

Dienstzeit zur Beförderung:
- Mindestens 3 Monate im Teamkommando

Bedingung für die Beförderung zum (Pvt):
-Rang: Recruit (Rec)
- Prüfungen:>>download<<

 
Private First Class (Pfc)

Der Private First Class ist der zweite Rang der Mannschaft. Er zeichnet sich durch ein erweiteres Wissen der Waffensysteme und durch absoluten Kommando-Gehorsam aus.

Dienstzeit zur Beförderung:
- 9 Monate im Teamkommando

Bedingung für die Beförderung zum (Pfc):
- Rang: Private (Pvt)
- Prüfungen:>>download<<



Second Specialist (SSp)

Der Second Specialist ist ein erfahrener Soldat und kann sich als Truppführer ausbilden lassen. Seine Erfahrung im Gefecht, sein Gespür für die Situation und seine guten Kenntnisse über die Waffensysteme machen ihn zu einem wertvollen Teammitglied, auf das sich der Truppführer verlassen kann.

Nach 3 Monaten Ausbildung zum Truppführer erfolgt die Ernennung zum First Specialist.

Dienstzeit zur Beförderung:
- 12 Monate im Teamkommando

Bedingung für die Beförderung zum (SSp):
- Rang: Private 1st Class (Pfc)
- Prüfungen:>>download<<


1st Specialist (FSp)

Der First Specialist ist höchste Rang der Mannschaften. Ein First Specialist repräsentiert die Mannschaften und nimmt eine Vorbildfunktion ein. Den Rang eines 1st Specialist zu bekleiden ist eine Ehre. Ein First Specialist kann als Stellvertretender Truppführer eingesetzt werden.

Dienstzeit zur Beförderung:
- 24 Monate im Teamkommando oder 15 Monate mit Truppführerausbildung
Bedingung für die Beförderung zum (FSp):
- Rang: Second Specialist (SSp)
- Prüfungen:>>download<<
 



Lance Corporal (LCpl)

Der Lance Corporal ist der erste Rang der Unteroffiziere ohne Portepee. Der LCpl ist ausgebildeter Truppführer und hat sich als als Stellvertreter bereits bewährt. Im Gefecht leitet er einen Trupp mit max. 8 Soldaten und/oder ist Mitglied im Teamkommando-Stab.

Dienstzeit zur Beförderung:
-15 Monate im Teamkommando
Bedingung für die Beförderung zum (LCpl):
- Rang: Second Specialist (SSp) + Truppführerprüfung und freier Dienstposten
-Rang: First Specialist (FSp) + Truppführerprüfung und freier Dienstposten Stellv.Truppführer oder Truppführer. -Zustimmung des Gruppenführers, Zugführers und des Clanleaders
Für alle Unteroffiziere gilt: Kann der Dienstposten nicht mehr wahrgenommen werden, erfolgt die Rückversetzung in den Rang des First Specialist. Der Befähigungsnachweis zum Truppführer/Gruppenführer/Zugführer bleibt erhalten, jedoch muss die Prüfung wiederholt werden.
- Prüfungen:>>download<<

 


 

Corporal (Cpl)

Der Corporal ist der zweite Rang der Unteroffiziere o. Portepee. Er bekleidet den Dienstposten Stellvertretender Truppführer/Truppführer/Stellvertretender Gruppenführer oder ist Mitglied im Teamkommando-Stab. Der Corporal kann die 3monatige Ausbildung zum Gruppenführer beginnen. Ein guter Corporal zeichnet sich durch saubere und schnelle Umsetzung seiner Befehle aus und hat einen guten Draht, sowohl zu seinen Untergebenen, als auch zu seinem Gruppenführer. Er ist befähigt, Lance Corporals auszubilden. Als Ehrung für seine treuen Dienste, kann ein aktiver Corporal, zum Master Sergeant befördert werden.

Dienstzeit zur Beförderung:
-6 Monate Lance Corporal
Bedingung für die Beförderung zum (Cpl):
- Rang: Lance Corporal (Lcpl) -Mit bestehen der Ausbildung zum Gruppenführer und freiem Dienstposten, erfolgt die Ernennung zum Sergeant, sonst wie Lance Corporal.
- Prüfungen:>>download<<


 

Sergeant (Sgt)

Der Sergeant ist der erste Rang der Unteroffiziere mit Portepee. Er hat über lange Zeit unter Beweis gestellt, dass er ein Team führen kann und ein wohlverdientes Mitglied des TK’s ist. Der Sergeant bekleidet den Dienstposten Gruppenführer oder nimmt eine herausragende Position mit Führungsverantwortung im Teamkommando-Stab wahr.

Als Gruppenführer hat er die Verantwortung für die Ausbildung seiner zwei Trupps und sorgt in enger Abstimung mit den Truppführern, für einen reibungslosen Ablauf. Er schlägt dem Clanleader und seinem Zugführer, die Ernennung der Truppführer vor und nimmt Disziplinarbefugnisse innerhalb seiner Gruppe wahr. Als Ehrung für seine herausragenden Verdienste im Teamkommando, ist die Ernennung zum Master Sergeant durch den Clanleader möglich.

Dienstzeit zur Beförderung:
- 9 Monate Corporal

Bedingung für die Beförderung zum (Sgt):
- Rang: Corporal (Cpl)
- sonst wie Lance Corporal
- Prüfungen:>>download<<
 



 
Staff Sergeant (SSG)

Der Staff Sergeant hat sich als Gruppenführer oder im Stab verdient gemacht. Durch sein herausragendes Wissen, ist er Ansprechpartner für seine Untergebenen und Vorgesetzten. Sein Wort hat Gewicht. Nach 3 Monaten als Gruppenführer kann er die Ausbildung zum Zugführer beginnen. Für seine Verdienste um das Teamkommando, kann er durch den Clanleader zum Master Sergeant befördert werden.

Dienstzeit zur Beförderung:
- 6 Monate
Bedingung für die Beförderung zum (SSG):
- Rang: Sergeant (Sgt)
- Antrag / Beurteilung
-Vorbildverhalten, sonst wie vor beschrieben
- Prüfungen:>>download<<

 
Sergeant First Class (SFC)

Der Sergeant First Class ist der höchste Rang der Unteroffiziere m. Portepee. Er ist ein anerkannter und inzwischen erfahrener Zugführer. Seine Aufgabe besteht darin Staff Sergeants bzw. angehende Staff Sergeants zu unterstützen und auf ihre Aufgabe vorzubereiten. Dazu muss er mit der Führung von 2 Gruppen oder mehr bestens vertraut sein und das Vertrauen der Truppe inne haben. Einem Sergeant First Class in die Schlacht zu folgen hat noch niemandem geschadet. Für seine Verdienste um das Teamkommando, kann er als Ehrung in den höchsten Rang, des Seargent Major im Teamkommando.befördert werden. Dieser Rang wird wie der Clanleader, nur einmal vergeben.

Dienstzeit zur Beförderung:
-- 12 Monate Staff Sergeant
Bedingung für die Beförderung zum (SFC):
- Rang: Staff Sergant (SSG)
- freier Dienstposten Zugführer oder vergleichbare Stabsstelle
- Fähigkeit Trainings und Events zu leiten
- Prüfungen:>>download<<

 

Master Sergeant (MSG)

Der Master Sergeant ist ein Ehrendienstgrad für Mitglieder des Teamkommando. Er ist Ansprechpartner für alle Unteroffiziere und ein Vorbild für jeden TK´ler. Auch im Kampf ist es nie verkehrt den MSG um Anweisungen und Tipps zu bitten. Niemand bringt es beim TK soweit, ohne nicht schon unzählige Siege errungen zu haben.

Dienstzeit zur Beförderung:
- mind. 21 Monate aktives Mitglied im Teamkommando -mindestens Gruppenführer oder vergleichbare Stabsstelle
Bedingung für die Beförderung zum (MSG):
- Ermessen des Clan-Leaders
- Regelmäßige und Erfolgreiche Übernahme von Trainings und Ausbildungen und/oder Events
- besondere Belohnung für Treue gegenüber dem Clan
- Prüfungen:>>download<<



 

Sergeant Major (SGM)

Der Sergeant Major im Teamkommando ist ein Mitglied der TK-Clanführung. Er wird vom Leader ernannt und genießt sein volles Vertrauen.Aufgrund der vielen administrativen Aufgaben sieht man ihn nicht oft auf dem Schlachtfeld, doch wenn er einmal einen Fuß aus der Kaserne setzt, dann sollte jeder böse Bube lieber das Weite suchen. Dieser Rang wird nur einmal, an ein aktives Mitglied im Teamkommando vergeben.

Bedingung für die Beförderung zum (SGM):
-Ernennung durch den Clan Leader



 

Leader (Ldr)

Dieser Posten war und wird immer, leider schon belegt sein!




Registrierung
Passwort vergessen
25.04.2014 um 19:50 Uhr
Project Altis
02.05.2014 um 19:50 Uhr
Project Altis

W M D M D F S S
14   1 2 3 4 5 6
15 7 8 9 10 11 12 13
16 14 15 16 17 18 19 20
17 21 22 23 24 25 26 27
18 28 29 30  
< [ April 2014 ] >
Geburtstage:

12.04.2014 um 22:19 Uhr
Wichtig für Verstä..

10.04.2014 um 12:22 Uhr
Bifis VTS-Mission:..

27.03.2014 um 16:44 Uhr
Bifi's VTS Mission..

22.03.2014 um 08:01 Uhr
[P.A] Ausschreibun..

17.03.2014 um 11:54 Uhr
wollt mal sorry sa..

6 Online
164 Heute
2.498 Monat
454 Registriert
182.474 Gesamt
18.04.2014 um 22:46 Uhr nach UTC +1 [Sommerzeit] - Load: 101ms

News Feed Supported standards: XHTML 1.0 - CSS 2.1 - RSS 2.0